Letzte Motorrad-Suche Deutschland - Motorrad Suchen, Gebrauchte Suchen

Motorrad Suche: 10000 EUR

https://motomarkt.de/suche/preis-bis-10000/11420/

Motorrad Suche: HARLEY-DAVIDSON

https://motomarkt.de/suche/marke-harley-davidson/11419/ Harley-Davidson: Das ist nicht nur einfach eine Motorradmarke. Die 1903 von den Brüdern William, Arthur und Walter Davidson sowie William Harley gegründete Firma Harley-Davidson steht seit Jahrzehnten als Synonym für American Way of Life, für polternden Sound aus hubraumgewaltigen V2-Motoren und für Ausbrechen aus dem Alltagstrott. Spätestens seit ... Harley-Davidson: Das ist nicht nur einfach eine Motorradmarke. Die 1903 von den Brüdern William, Arthur und Walter Davidson sowie William Harley gegründete Firma Harley-Davidson steht seit Jahrzehnten als Synonym für American Way of Life, für polternden Sound aus hubraumgewaltigen V2-Motoren und für Ausbrechen aus dem Alltagstrott. Spätestens seit die „Easy Rider“-Helden Peter Fonda und Dennis Hopper mit ihren skurrilen Harley-Davidson-„Choppern“ über die Kino-Leinwand donnerten, ist die Marke aus Milwaukee in den Kultstatus erhoben worden. Mit einem perfekt und konsequent auf diesen Lifestyle angepassten Marketing ist Harley-Davidson in den vergangenen Jahrzehnten auf dem Weltmarkt zur unangefochtenen Nummer 1 im Chopper- und Cruiser-Segment aufgestiegen. Wer Harley-Davidson fährt, interessiert sich kaum für Pferdestärken und dreistellige Tempozahlen, sondern freut sich am satten Sound, der entspannten Sitzposition, den „Good Vibes“ (Vibrationen) und am unverwechselbaren Erscheinungsbild. Typisch für „Harley-Davidson-Biker“ sind auch stilgerechte Bekleidung und individuell verschönerte Motorräder. Keine andere Marke besitzt ein derart grosses und vielschichtiges Zubehör- und Accessoires-Angebot wie Harley-Davidson. Da der Dollar-Kurs im Verhältnis zum Franken in den vergangenen Jahrzehnten stark gesunken ist, sind Harley-Davidson-Motorräder auch für Durchschnittsverdiener preislich attraktiv geworden. Und hinter dem konservativen, klassischen Erscheinungsbild der Bikes – alle mit einem charakteristischen, luftgekühlten V2-Motor diverser Hubraumgrössen ausgestattet –von Harley-Davidson steckt heute zeitgemässe, zuverlässige und benutzerfreundliche Technik. Mehr...

Motorrad Suche: 10000 EUR

https://motomarkt.de/suche/preis-bis-10000/11418/

Motorrad Suche: 500 EUR

https://motomarkt.de/suche/preis-bis-500/11417/

Motorrad Suche: Vespa Sprint 50

https://motomarkt.de/suche/modell-vespa-sprint-50/11416/

Motorrad Suche: HARLEY-DAVIDSON

https://motomarkt.de/suche/marke-harley-davidson/11415/ Harley-Davidson: Das ist nicht nur einfach eine Motorradmarke. Die 1903 von den Brüdern William, Arthur und Walter Davidson sowie William Harley gegründete Firma Harley-Davidson steht seit Jahrzehnten als Synonym für American Way of Life, für polternden Sound aus hubraumgewaltigen V2-Motoren und für Ausbrechen aus dem Alltagstrott. Spätestens seit ... Harley-Davidson: Das ist nicht nur einfach eine Motorradmarke. Die 1903 von den Brüdern William, Arthur und Walter Davidson sowie William Harley gegründete Firma Harley-Davidson steht seit Jahrzehnten als Synonym für American Way of Life, für polternden Sound aus hubraumgewaltigen V2-Motoren und für Ausbrechen aus dem Alltagstrott. Spätestens seit die „Easy Rider“-Helden Peter Fonda und Dennis Hopper mit ihren skurrilen Harley-Davidson-„Choppern“ über die Kino-Leinwand donnerten, ist die Marke aus Milwaukee in den Kultstatus erhoben worden. Mit einem perfekt und konsequent auf diesen Lifestyle angepassten Marketing ist Harley-Davidson in den vergangenen Jahrzehnten auf dem Weltmarkt zur unangefochtenen Nummer 1 im Chopper- und Cruiser-Segment aufgestiegen. Wer Harley-Davidson fährt, interessiert sich kaum für Pferdestärken und dreistellige Tempozahlen, sondern freut sich am satten Sound, der entspannten Sitzposition, den „Good Vibes“ (Vibrationen) und am unverwechselbaren Erscheinungsbild. Typisch für „Harley-Davidson-Biker“ sind auch stilgerechte Bekleidung und individuell verschönerte Motorräder. Keine andere Marke besitzt ein derart grosses und vielschichtiges Zubehör- und Accessoires-Angebot wie Harley-Davidson. Da der Dollar-Kurs im Verhältnis zum Franken in den vergangenen Jahrzehnten stark gesunken ist, sind Harley-Davidson-Motorräder auch für Durchschnittsverdiener preislich attraktiv geworden. Und hinter dem konservativen, klassischen Erscheinungsbild der Bikes – alle mit einem charakteristischen, luftgekühlten V2-Motor diverser Hubraumgrössen ausgestattet –von Harley-Davidson steckt heute zeitgemässe, zuverlässige und benutzerfreundliche Technik. Mehr...

Motorrad Suche: 7500 EUR

https://motomarkt.de/suche/preis-bis-7500/11414/

Motorrad Suche: Stelvio 1200 NTX

https://motomarkt.de/suche/modell-stelvio-1200-ntx/11413/

Motorrad Suche: 2000 EUR

https://motomarkt.de/suche/preis-bis-2000/11412/

Motorrad Suche: TRIUMPH

https://motomarkt.de/suche/marke-triumph/11411/ Mit seinem Gründungsjahr 1897 gehört Triumph zu den ältesten Motorradherstellern der Welt. 1902 wurde das erste Zweirad in Coventry fertiggestellt. Zu den wichtigsten Kunden des Modells „H“ gehörte die Armee der Alliierten. Bereits 1918 war Triumph zum grössten Motorradhersteller Britanniens aufgestiegen. 1936 begann der Export in die USA, zur glei... Mit seinem Gründungsjahr 1897 gehört Triumph zu den ältesten Motorradherstellern der Welt. 1902 wurde das erste Zweirad in Coventry fertiggestellt. Zu den wichtigsten Kunden des Modells „H“ gehörte die Armee der Alliierten. Bereits 1918 war Triumph zum grössten Motorradhersteller Britanniens aufgestiegen. 1936 begann der Export in die USA, zur gleichen Zeit lief die von Edward Turner gebaute Triumph 500 5T Speed Twin vom Stapel, welche die Basis für alle weiteren Triumph-Modelle bis in die 1980er-Jahre bilden sollte. Nach dem Zweiten Weltkrieg, in dem Coventry 1940/41 weitgehend zerstört wurde und die übriggebliebenen Produktionsanlagen von Triumph nach Meriden in die West Midlands verlegt worden waren, wurden rund 70 Prozent der gebauten Motorräder in die USA verschifft. In den 50er- und 60er-Jahren bildeten die Modelle Tiger, Thunderbird und später die Bonneville die Pfeiler der Produktion. Auch im Rennsport, insbesondere bei der TT auf der Isle of Man, sammelte Triumph mit den Zwei- und Dreizylinder-Modelle Sieg um Sieg. Doch die Briten verpassten den Anschluss an die Neuzeit, als Ende der 1960er-Jahre die Japaner mit zuverlässigen, schnellen, technisch fortschrittlichen und erst noch preiswerten Motorrädern nach Europa kamen. 1971 war Triumph erstmals am Ende, nach diversen Übernahmen und Rettungsversuchen des Staates kam 1983 endgültig das Aus. Bis der Grossindustrielle John Bloor mit gut gefülltem Portefeuille, zeitgemässen Produktionsanlagen in Hinckley, topmodernen Motorrädern und intelligentem Marketing Triumph 1988 wieder aus dem Grab holte. Auch als ein Grossfeuer am 15. März 2002 die komplette Produktionsanlage zerstörte, liess sich Bloor nicht stoppen. Mit konsequenter Modellpflege und einem ausgeklügelten Baukasten-System schaffte es Bloor, Triumph zurück in die Gewinnzone zu bringen. Heute gehört Triumph zu den Global Playern im Motorradbereich, verfügt über eine komplette, moderne Modellpalette und gilt insbesondere mit der Bonneville-Modellreihe bei den Retro- und Klassikbikes als Referenz. Mehr...

Motorrad Suche: 5000 EUR KAWASAKI Z 750

https://motomarkt.de/suche/preis-bis-5000,marke-kawasaki,modell-z-750/11410/ Der japanische Industriekonzern Kawasaki besitzt eine mehr als hundertjährige Vergangenheit. 1878 wurde Kawasaki von Shozo Kawasaki in Tokio gegründet und war vorerst nur im Schiffs-, Lokomotiven- und Flugzeugbau tätig. 1963 schloss sich Kawasaki mit dem ebenfalls japanischen Motorradhersteller Megura zusammen und wurde zur Kawasaki Motorcycle Co.,... Der japanische Industriekonzern Kawasaki besitzt eine mehr als hundertjährige Vergangenheit. 1878 wurde Kawasaki von Shozo Kawasaki in Tokio gegründet und war vorerst nur im Schiffs-, Lokomotiven- und Flugzeugbau tätig. 1963 schloss sich Kawasaki mit dem ebenfalls japanischen Motorradhersteller Megura zusammen und wurde zur Kawasaki Motorcycle Co., Ltd. umbenannt. Die erste echte Kawasaki von 1966, die W1, war technisch stark der englischen BSA 650 (ein Zweizylinder-Viertakter) angeglichen. 1968, also zu der Zeit, als Honda die bahnbrechende CB 750 auf dem Markt brachte, lancierte Kawasaki die H1 Mach III, einen aggressiven Zweitakt-Dreizylinder, den es später auch in 250ccm, 350ccm-, 400ccm-, 500ccm- und sogar in einer grimmigen 750er-Variante namens Kawasaki H2 Mach IV gab. Der schreiende Klang und die für die damalige Zeit wahnwitzigen Beschleunigungswerte begründeten den Ruf von Kawasaki als Hersteller von schnellen, Racing-orientierten Motorrädern. Die 1972 erschienene, heute legendäre Kawasaki Z1 900 Super Four mit 82 PS zementierte diesen Ruf, den Kawasaki danach jahrzehntelang mit der aggressiv gestylten Ninja-Baureihe (diverse Hubraumklassen) weiterentwickelte und heute mit Spezialmodellen wie der avantgardistischen, Kompressor-aufgeladenen H2R zusätzlich betont. Doch Kawasaki ist auch in den andern Segmenten und seit einigen Jahren sogar im Rollerbereich aktiv. Die Kawasaki GTR 1400 und ZZR 1400 zählen mit ihren 200 PS-Vierzylinder-Motoren zu den stärksten Reise- und Sporttouring-Motorrädern auf dem Markt, und die Z-Modelle mit 300, 800 und 1000 cm Hubraum sowie die ER-Reihe mit 650ccm Hubraum bedienen mit Erfolg auf Europas Märkten den Allround- und Strassenbereich. Auch im Enduro- und Cruiser-Bereich ist Kawasaki aktiv. Mehr...

Motorrad Suche: NC 750 SA

https://motomarkt.de/suche/modell-nc-750-sa/11409/

Motorrad Suche: KAWASAKI ZZR 600

https://motomarkt.de/suche/marke-kawasaki,modell-zzr-600/11408/ Der japanische Industriekonzern Kawasaki besitzt eine mehr als hundertjährige Vergangenheit. 1878 wurde Kawasaki von Shozo Kawasaki in Tokio gegründet und war vorerst nur im Schiffs-, Lokomotiven- und Flugzeugbau tätig. 1963 schloss sich Kawasaki mit dem ebenfalls japanischen Motorradhersteller Megura zusammen und wurde zur Kawasaki Motorcycle Co.,... Der japanische Industriekonzern Kawasaki besitzt eine mehr als hundertjährige Vergangenheit. 1878 wurde Kawasaki von Shozo Kawasaki in Tokio gegründet und war vorerst nur im Schiffs-, Lokomotiven- und Flugzeugbau tätig. 1963 schloss sich Kawasaki mit dem ebenfalls japanischen Motorradhersteller Megura zusammen und wurde zur Kawasaki Motorcycle Co., Ltd. umbenannt. Die erste echte Kawasaki von 1966, die W1, war technisch stark der englischen BSA 650 (ein Zweizylinder-Viertakter) angeglichen. 1968, also zu der Zeit, als Honda die bahnbrechende CB 750 auf dem Markt brachte, lancierte Kawasaki die H1 Mach III, einen aggressiven Zweitakt-Dreizylinder, den es später auch in 250ccm, 350ccm-, 400ccm-, 500ccm- und sogar in einer grimmigen 750er-Variante namens Kawasaki H2 Mach IV gab. Der schreiende Klang und die für die damalige Zeit wahnwitzigen Beschleunigungswerte begründeten den Ruf von Kawasaki als Hersteller von schnellen, Racing-orientierten Motorrädern. Die 1972 erschienene, heute legendäre Kawasaki Z1 900 Super Four mit 82 PS zementierte diesen Ruf, den Kawasaki danach jahrzehntelang mit der aggressiv gestylten Ninja-Baureihe (diverse Hubraumklassen) weiterentwickelte und heute mit Spezialmodellen wie der avantgardistischen, Kompressor-aufgeladenen H2R zusätzlich betont. Doch Kawasaki ist auch in den andern Segmenten und seit einigen Jahren sogar im Rollerbereich aktiv. Die Kawasaki GTR 1400 und ZZR 1400 zählen mit ihren 200 PS-Vierzylinder-Motoren zu den stärksten Reise- und Sporttouring-Motorrädern auf dem Markt, und die Z-Modelle mit 300, 800 und 1000 cm Hubraum sowie die ER-Reihe mit 650ccm Hubraum bedienen mit Erfolg auf Europas Märkten den Allround- und Strassenbereich. Auch im Enduro- und Cruiser-Bereich ist Kawasaki aktiv. Mehr...

Motorrad Suche: 7500 EUR

https://motomarkt.de/suche/preis-bis-7500/11407/

Motorrad Suche: Corsaro 1200

https://motomarkt.de/suche/modell-corsaro-1200/11406/

Motorrad Suche: 2000 EUR

https://motomarkt.de/suche/preis-bis-2000/11405/

Motorrad Suche: 2000 EUR

https://motomarkt.de/suche/preis-bis-2000/11404/

Motorrad Suche: 2000 EUR

https://motomarkt.de/suche/preis-bis-2000/11403/

Motorrad Suche: 5000 EUR

https://motomarkt.de/suche/preis-bis-5000/11402/

Motorrad Suche: 500 EUR

https://motomarkt.de/suche/preis-bis-500/11401/

Motorrad Suche: 10000 EUR

https://motomarkt.de/suche/preis-bis-10000/11400/

Motorrad Suche: 15000 EUR

https://motomarkt.de/suche/preis-bis-15000/11399/

Motorrad Suche: 10000 EUR

https://motomarkt.de/suche/preis-bis-10000/11398/

Motorrad Suche: schwarz (Yamaha Black)

https://motomarkt.de/suche/farbe-schwarz-(yamaha-black)/11397/

Motorrad Suche: 5000 EUR

https://motomarkt.de/suche/preis-bis-5000/11396/

Motorrad Suche: 2000 EUR

https://motomarkt.de/suche/preis-bis-2000/11395/

Motorrad Suche: 20000 EUR

https://motomarkt.de/suche/preis-bis-20000/11394/

Motorrad Suche: XL 1000 Varadero

https://motomarkt.de/suche/modell-xl-1000-varadero/11393/

Motorrad Suche: 2000 EUR

https://motomarkt.de/suche/preis-bis-2000/11392/

Motorrad Suche: 2000 EUR

https://motomarkt.de/suche/preis-bis-2000/11391/

Motorrad Suche: 5000 EUR

https://motomarkt.de/suche/preis-bis-5000/11390/

Motorrad Suche: SIMSON

https://motomarkt.de/suche/marke-simson/11389/ Mehr...

Motorrad Suche: 2000 EUR

https://motomarkt.de/suche/preis-bis-2000/11388/

Motorrad Suche: GSX-R 750

https://motomarkt.de/suche/modell-gsx-r-750/11387/

Motorrad Suche: 2000 EUR

https://motomarkt.de/suche/preis-bis-2000/11386/

Motorrad Suche: 7500 EUR

https://motomarkt.de/suche/preis-bis-7500/11385/

Motorrad Suche: 5000 EUR

https://motomarkt.de/suche/preis-bis-5000/11384/

Motorrad Suche: 10000 EUR

https://motomarkt.de/suche/preis-bis-10000/11383/

Motorrad Suche: 5000 EUR

https://motomarkt.de/suche/preis-bis-5000/11382/

Motorrad Suche: 5000 EUR

https://motomarkt.de/suche/preis-bis-5000/11381/

Motorrad Suche: VS 1400 Intruder

https://motomarkt.de/suche/modell-vs-1400-intruder/11380/

Motorrad Suche: 2000 EUR

https://motomarkt.de/suche/preis-bis-2000/11379/

Motorrad Suche: 10000 EUR

https://motomarkt.de/suche/preis-bis-10000/11378/

Motorrad Suche: 10000 EUR

https://motomarkt.de/suche/preis-bis-10000/11377/

Motorrad Suche: 15000 EUR

https://motomarkt.de/suche/preis-bis-15000/11376/

Motorrad Suche: 5000 EUR

https://motomarkt.de/suche/preis-bis-5000/11375/

Motorrad Suche: 500 EUR

https://motomarkt.de/suche/preis-bis-500/11374/

Motorrad Suche: 10000 EUR

https://motomarkt.de/suche/preis-bis-10000/11373/

Motorrad Suche: 2000 EUR

https://motomarkt.de/suche/preis-bis-2000/11372/

Motorrad Suche: 7500 EUR

https://motomarkt.de/suche/preis-bis-7500/11371/